Wie wichtig ist eine klare Unternehmenspositionierung im Handwerk?

Geschrieben von Volker Geyer am

Wer mich kennt, weiß, dass ich mich seit vielen Jahren intensiv mit dem Thema Unternehmenspositionierung beschäftige. Anfänglich tat ich das ausschließlich für mein eigenes Malerunternehmen, heute ist es ein wesentlicher Teil meines Geschäftsmodells. Unser Partnerkonzept „Malerische Wohnideen“ unterstützt nämlich andere Malerbetriebe bei der Positionierung zum gestaltungsorientierten Malerbetrieb mit einzigartigen Tools und mit synergetischem Zusammenwirken in einer branchenintelligenten Organisation. Aber was versteht man eigentlich unter einer Unternehmenspositionierung und warum kann eine solche viele Vorteile mit sich bringen?

Ein erfolgreiches Handwerksunternehmen zu führen erfordert mehr als nur handwerkliches Geschick. In der heutigen wettbewerbsintensiven Geschäftswelt ist es entscheidend, dass Handwerksbetriebe ihre Positionierung klar definieren. Positionierung bedeutet, das eigene Unternehmen bewusst und einzigartig im Markt zu positionieren, um sich von der Konkurrenz abzuheben.

Leuchtturm Wirkung

unternehmenspositionierung-fuer-malerbetriebe-und-handwerksbetriebe-01
Bildherkunft: Pixabay

Eine intelligente Unternehmenspositionierung ist wie ein Leuchtturm. Er ist aus der Entfernung bereits zu sehen, er leuchtet mit höchstmöglicher Strahlkraft, er steht auf stabilem Fundament und hält allen Stürmen stand. Der Leuchtturm ist eine Metapher, die ich gerne verwende, wenn ich die Auswirkungen einer guten Unternehmenspositionierung in Kürze beschreiben soll.

Unternehmenspositionierung im Detail

Es handelt sich dabei um ein nach innen und nach außen gerichtetes Marketingkonzept, das darauf abzielt, das eigene Unternehmen in der Wahrnehmung der Kunden und der Zielgruppe klar und einzigartig zu positionieren. Es handelt sich um den Prozess, bei dem ein Unternehmen bewusst seine Identität, Werte, Angebote und Alleinstellungsmerkmale definiert, um sich von der Konkurrenz abzuheben.

Eine erfolgreiche Unternehmenspositionierung geht über die bloße Produktdifferenzierung hinaus. Sie bezieht sich auf das Gesamtbild des Unternehmens, einschließlich seiner Markenidentität, seiner Werte, seiner Vision und seiner Kultur. Durch eine klare Positionierung kann ein Unternehmen eine einzigartige und überzeugende Botschaft entwickeln, die die Kunden anspricht und von der Konkurrenz abgrenzt.

Es geht darum, die richtige Zielgruppe anzusprechen und ihr einen spezifischen Nutzen zu bieten. Dies kann durch die Betonung bestimmter Merkmale, wie Qualität, Innovation, Kundenservice, Preisgestaltung oder Expertise in einem bestimmten Bereich, geschehen. Eine erfolgreiche Positionierung schafft einen Wiedererkennungswert für das Unternehmen und ermöglicht es den Kunden, es von anderen Wettbewerbern zu unterscheiden.

Die Unternehmenspositionierung wirkt sich auf alle Aspekte des Unternehmens aus, von der Produktentwicklung über das Marketing bis hin zur Kundenkommunikation. Sie beeinflusst die Entscheidungen bezüglich der Produktpalette, des Preises, des Vertriebskanals und der Marketingstrategie. Eine klare Positionierung ermöglicht es einem Unternehmen, seine Ressourcen effizienter einzusetzen und seine Marketingbotschaft gezielt an die Bedürfnisse der Zielgruppe anzupassen.

Jede Positionierung polarisiert, was gut und wichtig ist. Jede Positionierung schließt nicht angesprochene Zielgruppen aus. Über diese Hürde schaffen es leider viele Handwerksbetriebe nicht, zu springen. In vielen Betrieben herrscht noch die Devise „wir machen alles für Jeden“, man will ja möglichst viele Aufträge und Umsätze mitnehmen. Diese Betriebe befinden sich in einem großen Haifischbecken, können Aufträge oft nur über billige Preise generieren und befinden sich in einem ständigen Kampf mit Auftraggebern, mit Mitarbeitern, mit Lieferanten und oft auch mit Banken.

Eine klare Positionierung bietet zahlreiche Vorteile, die helfen, langfristig unternehmerischen Erfolg zu erzielen.

Wiedererkennung und Markenbildung

Eine klare Positionierung ermöglicht es einem Handwerksbetrieb, eine einprägsame Identität und Marke aufzubauen. Durch die Festlegung eines einzigartigen Angebots und eines klaren Wertversprechens wird das Unternehmen besser erkennbar. Kunden können das Unternehmen leichter identifizieren und es entsteht ein Wiedererkennungswert. Eine starke Marke schafft Vertrauen und Loyalität bei den Kunden.

Zielgruppenorientierung

Durch eine gezielte Positionierung kann ein Handwerksbetrieb seine Zielgruppe besser definieren und verstehen. Dies ermöglicht es dem Unternehmen, seine Marketing- und Vertriebsaktivitäten effektiver auf die Bedürfnisse und Wünsche der Zielgruppe auszurichten. Eine klare Positionierung erleichtert die Ansprache der richtigen Kunden und erhöht die Erfolgschancen bei der Gewinnung neuer Aufträge.

Wettbewerbsdifferenzierung

In einem hart umkämpften Markt ist es wichtig, sich von der Konkurrenz abzuheben. Eine klare Positionierung hilft einem Handwerksbetrieb dabei, sich einzigartig zu präsentieren und einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen. Indem das Unternehmen seine spezifischen Stärken und Alleinstellungsmerkmale betont, kann es potenzielle Kunden überzeugen, warum es die beste Wahl ist. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Kunden den Betrieb anderen vorziehen.

Effizientes Marketing und Kommunikation

Eine klare Positionierung erleichtert die Entwicklung einer effektiven Marketingstrategie. Das Unternehmen kann seine Botschaft gezielt auf die Bedürfnisse der Zielgruppe ausrichten und die passenden Marketingkanäle wählen. Dies führt zu einer effizienteren Nutzung von Ressourcen und einer verbesserten Kommunikation mit den Kunden. Durch eine klare Positionierung kann das Unternehmen auch seine Expertise in bestimmten Bereichen hervorheben und so Vertrauen und Glaubwürdigkeit aufbauen.

Preisgestaltung und Wertwahrnehmung

Eine klare Positionierung ermöglicht es einem Handwerksbetrieb, sich nicht ausschließlich über den Preis zu differenzieren. Indem das Unternehmen seinen Kunden einen einzigartigen Wert bietet und diesen Wert klar kommuniziert, kann es höhere Preise rechtfertigen. Kunden sind eher bereit, für einen Mehrwert zu bezahlen, den sie bei anderen Anbietern nicht erhalten. Eine klare Positionierung trägt somit zur Steigerung der Rentabilität bei.

Mitarbeiterbindung, Mitarbeiterentwicklung, Mitarbeitergewinnung

Eine gute Unternehmenspositionierung trägt wesentlich dazu bei, vorhandene Mitarbeiter zu binden und langfristig neue, passende Mitarbeiter anzuziehen. Eine klare Positionierung schafft Identifikation, sie stärkt die Unternehmenskultur, bietet Entwicklungsmöglichkeiten und macht das Unternehmen attraktiver für Fachkräfte und für den Nachwuchs. Dies führt langfristig zu einem engagierten und talentierten Team, das hinter der Philosophie und hinter den Werten des Unternehmens steht, was wiederum wesentlich zum Erfolg eines Handwerksbetriebs beiträgt.

Malerische Wohnideen

Die Marke Malerische Wohnideen folgt einer klaren Positionierungsstrategie, sie bietet spezielle Lösungen für ausgewählte Zielgruppen. Malerbetriebe, die Interesse an Informationen zu unserem Konzept haben, können diese gerne per E-Mail bei mir anfordern.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Von der Idee bis heute: Die Chronik des MW-Partnerkonzeptes

Rednerbroschüre mit Impulsvorträgen von Volker Geyer

Wie kann man MW-Partnerbetrieb werden?

 

Diesen Beitrag teilen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 5.
+49 800 4040100 Schreiben Sie uns! Unsere Standorte